Schon wieder wurden Daten geleakt. Es geht um 2,2 Mrd Accountdaten. Ob deine Emailadresse dabei ist, kannst du mit den vorgestellten Tools prüfen.

Identische Kombinationen aus Emailadresse und Passwort sollte man möglichst nicht auf mehreren Webseiten nutzen. Bitte nutzt für jede Webseite eigene Passworte. Um hier den Überblick zu behalten bzw. sichere Passworte zu generieren, sollte ein Passwortmanager genutzt werden. Diese Software speichert unter einem Masterpasswort alle Accountdaten der jeweiligen Webseite für euch ab.

Einfach mal testen…..

Link zu:
1password: https://1password.com/de/
LastPass: https://www.lastpass.com/de

http://vhs-wissensbissen.de

Getagged mit
 

Kommentare sind geschlossen

Set your Twitter account name in your settings to use the TwitterBar Section.